Zu den allgemeinen Navigationspunkten springen
Nürnberg Kultur (Kurzbefehl: 0)
Geländeinformationssystem ehemaliges Reichsparteitagsgelände
1. Stationen 2. Audio-Führung 3. Galerie 4. Hintergründe 5. Presse
Audio-Führung

Zu dieser Station ist eine Audio-Datei verfügbar. Klicken Sie bitte auf den Button um die Audio-Datei zu starten (Flash-Player erforderlich):

13. Ehemaliger Bahnhof Dutzendteich

Parteitagsteilnehmer am Bahnhof Dutzendteich, 1934

Parteitagsteilnehmer am Bahnhof Dutzendteich, 1934 (Stadtarchiv Nürnberg).

Der Bahnhof Dutzendteich war seit dem 1. Dezember 1871 in Betrieb. Von 1934 bis 1936 ließen die Nationalsozialisten den Bahnhof für zehntausende Parteitagsteilnehmer mit überdachten Bahnsteigen ausbauen. Bei den Massenveranstaltungen verkehrten die Züge im Minutentakt. Bis in die 1990er Jahre war der Bahnhof Dutzend teich Haltepunkt für den Nahverkehr. Heute ersetzen ihn die S-Bahn-Stationen Dutzendteich und Frankenstadion.

<< Vorherige Station | Nächste Station >>

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang Seite drucken